Schwertransport im Landkreis Lichtenfels

Ein kurzfristig angemeldeter Schwertransport sorgt in der kommenden Nacht für Verkehrsbehinderungen im Kreis Lichtenfels. Transportiert wird ein Trafo, wie die Coburger Verkehrspolizei mitteilt.. Der Schwertransport wiegt insgesamt über 550 Tonnen, ist 60 Meter lang und vier Meter breit. Der Trafo muss vom Lichtenfelser Bahnhof bis zum Weismainer Ortsteil Weiden gefahren werden. Weil der Transport die komplette Fahrbahn benötigt, kann er nicht überholt werden. Die Strecke verläuft zwischen 22 Uhr und 6 Uhr früh über die B173, Hochstadt am Main, Roth, Altenkunstadt, Weismain, den Weidener Berg bis Modschiedel.