Schwindel im Kampf ums E-Bike

Mit dem Rad zur Arbeit fahren, Foto schießen und E-Bike gewinnen. Der Coburger Wettbewerb „Bike to Work“ sollte genau so ablaufen. Das Foto mit den meisten Klicks auf Facebook sollte dann als Gewinner gekürt werden. Doch der Wettbewerb wurde manipuliert. Einige Teilnehmer haben sich wohl Klicks gekauft. Außerdem haben sich auch Personen mit unechten Accounts an dem Wettbewerb beteiligt. Die Farce: Das E-Bike wurde noch nicht mal vom Gewinner abgeholt. Der Bike to Work – Wettbewerb soll im nächsten Jahr trotzdem wieder stattfinden.