Eine Pflegekraft geht auf einer Intensivstation über den Flur., © Fabian Strauch/dpa/Symbolbild

Senior verirrt sich auf Neugeborenenstation

Ein 87-Jähriger hat sich in einem Krankenhaus im Oberallgäu verlaufen – nach kurzer Suche fand man ihn auf der Neugeborenenstation. Der Senior war am Samstag aus seinem Zimmer in einem Krankenhaus in Immenstadt im Allgäu (Landkreis Oberallgäu), wo er sich zur Behandlung befand, verschwunden, als das Personal gerade mit anderen Patienten beschäftigt war, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach kurzer Suche fand man ihn erschöpft, aber wohlauf auf der Babystation, in die er sich verirrt hatte.