Seßlach saniert Gemeindehaus Oberelldorf

Das Gemeindehaus im Seßlacher Ortsteil Oberelldorf (Kreis Coburg) soll saniert werden. Der Stadtrat hat dafür grünes Licht gegeben. Gut 245 000 Euro soll die Maßnahme kosten. 70 Prozent kommen aus einem Förderprogramm. Für eine Wohnung im Obergeschoss, die ebenfalls saniert werden soll, fallen noch einmal rund 100 000 Euro an.

Ebenfalls zur Diskussion stand die Frage, ob die frisch sanierte Fassade des Seßlacher Rathauses erneut überarbeitet werden soll. Das wurde aber einstimmig abgelehnt, denn ein Umstreichen der in der Bevölkerung umstrittenen, cremefarbenen Fachwerkfassade würde noch einmal rund 66.000 Euro kosten.