Silvester: Polizei appelliert an die Vernunft der Bürger

 

Bleibt es heute an Silvester ruhig? Stichprobenartig wird die Polizei in der Region kontrollieren, ob sich alle an die Regeln halten. Große Feiern und Menschenansammlungen sind nirgendwo erlaubt. Das Polizeipräsidium Oberfranken appelliert an die Vernunft der Menschen in der Region. Es gehe um die Gesundheit von uns allen, heißt es aus Bayreuth. Unterstützung bekommen die oberfränkischen Beamten von der Bereitschaftspolizei. Lob gab es für das Verhalten der Menschen an Weihnachten. Es sei „vorbildlich“ gewesen, es habe nur sehr wenige Beanstandungen gegeben.

 

Auch in Thüringen wird die Polizei heute Nacht verstärkt unterwegs sein. Es geht nicht nur darum zu kontrollieren, ob die Corona-Beschränkungen eingehalten werden. Die Beamten haben besonders auch die Einschränkungen beim Silvesterfeuerwerk im Blick.