Thomas Dressen aus Deutschland in Aktion., © Frank Gunn/AP/dpa/Archivbild

Skirennfahrer Dreßen kündigt Comeback in Wengen an

Skirennfahrer Thomas Dreßen hat nach mehrwöchiger Verletzungspause sein Comeback angekündigt. Wie Deutschlands bester Speed-Fahrer auf Instagram mitteilte, will er beim Lauberhornrennen am kommenden Wochenende in Wengen starten. «Nach meiner Verletzungspause bin ich wieder auf den Skiern und fühle mich großartig!!! Also bin ich bereit für die kommenden Klassiker», schrieb der 29-Jährige am Sonntag. 

Der fünfmalige Weltcupsieger hatte sich Mitte Dezember bei der Abfahrt in Gröden eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zugezogen. Nur wenige Wochen nach seinem Comeback Ende November musste Dreßen erneut pausieren. Durch einen achten Platz in Lake Louise ist der Oberbayer bereits für die WM im Februar in Frankreich qualifiziert.