© Sven Hoppe

Söder über gute Umfragen: «Kein Maßstab für mich»

München (dpa) – Gute Umfragewerte lassen Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) nach eigenen Angaben kalt. «Das ist kein Maßstab und keine Kategorie für mich», sagte er in einem Interview des Nachrichtenportals «The Pioneer» auf die Frage, wie der CSU-Chef sich dabei fühle, in Umfragen seit Wochen in der Wählergunst ganz vorne zu liegen – deutlich vor den Bewerbern um das Amt des CDU-Chefs, Armin Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen. «Umfragen sind Momentaufnahmen», sagte Söder.