© Sven Hoppe

Söder zur K-Frage: «Am Ende wird alles gut werden»

München (dpa) – CSU-Chef Markus Söder hat sich am Mittwoch nicht zum möglichen Ausgang des Unions-Machtkampfs um die Kanzlerkandidatur geäußert. Er sagte am Rande einer CSU-Fraktionssitzung im Landtag in München lediglich: «Am Ende wird alles gut werden.» Spekulationen jeder Art lehnte Söder ab – alles weitere stehe «in den Sternen».

Söder und der CDU-Vorsitzende Armin Laschet hatten nach einem gemeinsamen Aufritt in der Unions-Fraktion im Bundestag am Dienstag angekündigt, die K-Frage in den kommenden Tagen klären zu wollen. Wann und wie dies erfolgen soll, blieb am Mittwoch zunächst offen.

© dpa-infocom, dpa:210414-99-202911/2