Sommeroperette kann nicht zahlen

Es ist nichts zu holen beim Verein Coburger Sommeroperette e.V.. Deshalb hat das Amtsgericht Coburg jetzt einen Insolvenzantrag des Vereines abgelehnt – mangels Insolvenzmasse. Darüber berichtet heute die Neue Presse. Zahlreiche Künstler warten seit Jahren auf ihre Gagen aus den Sommeroperette-Stücken, so die NP. Dem Hotel Sonnenblick in Bad Staffelstein schulde der Verein außerdem noch rund 30.000 Euro. Viele Künstler hoffen nun, dass die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufnimmt.