© Katrin Requadt

Sonne und Wolken an Silvester

München (dpa/lby) – Sonne und Wolken erwartet die Menschen in Bayern an Silvester. Während es im Norden des Freistaats bewölkt und trocken sein wird, scheint im Süden oft die Sonne, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch mitteilte. Die Höchstwerte liegen demnach zwischen zehn Grad in den östlichen Mittelgebirgen und 16 Grad am Alpenrand. Dabei weht ein mäßiger, im Norden stark böiger Wind aus Südwest bis West.

Für die Nacht zum ersten Januar des neuen Jahres erwartet der DWD auch im Süden wieder mehr Wolken. Nach Osten hin kann es vereinzelt zu Schauern kommen. Die Tiefstwerte liegen bei zehn bis zwei Grad.

© dpa-infocom, dpa:211229-99-534627/2