Sonneberg: gefälschte Verwarnungen für Parkverstöße.

Wie das Landratsamt mitgeteilt hat, wurden in den vergangenen Tagen auf dem Parkplatz des ALDI-Marktes falsche Verwarnungen an Autos festgestellt. Der Halter wird dabei zu Unrecht aufgefordert ein Bußgeld von 30 Euro zu zahlen. Das Landratsamt Sonneberg warnt ausdrücklich vor diesen gefälschten Geldforderungen und hat inzwischen Strafanzeige gestellt. Man bitte alle Bürgerinnen und Bürger nicht auf diese Verwarnungsgeldbescheide zu reagieren, so Landrat Schmitz. Die falschen Bescheide erkennt man daran, dass darauf weder Kennzeichen noch eine Uhrzeit vermerkt sind.