Sonneberger stürzt von Balkon und verletzt sich schwer

In die Tiefe gestürzt ist ein Mann gestern Abend in Sonneberg. Der 24-jährige war alkoholisiert und wollte zum Rauchen auf seinen Balkon. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte der Mann vom Balkon rund drei Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es laut Polizei bislang nicht. Trotzdem suchen die Beamten nach Zeugen, die den Vorfall gestern gegen 19 Uhr in der Neustadter Straße in Sonneberg beobachtet haben.