© Holger Hollemann

Sonniges Wochenende: Temperaturen bleiben unter 20 Grad

München (dpa/lby) – Die Menschen im Freistaat erwartet an den letzten Septembertagen ein sonniges Wochenende. Am Freitagnachmittag wird es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Franken allerdings noch wolkig. Gelegentlich kann es auch regnen. Die Temperaturen liegen zwischen 15 Grad an den nördlichen Mittelgebirgen und 23 Grad am Inn.

Das Wochenende zeigt sich dann von seiner sonnigen Seite. Am Samstag scheint nach letzten Regentropfen am Vormittag vielerorts die Sonne – die Temperaturen liegen bei 11 Grad im Fichtelgebirge und 18 Grad im Raum Regensburg. Der Sonntag ist in allen Teilen Bayerns sonnig mit Höchstwerten zwischen 15 und 19 Grad. Dann wird es herbstlich: In den Abendstunden ziehen an den Alpen erste Wolken auf. Für Montag rechnet der DWD mit Regen im Nordwesten und den Alpen. Die Schneefallgrenze sinke auf 1300 Meter.