Sperrmüll in Flammen

Eine schwarze Rauchsäule, die kilometerweit zu sehen war und die Warnung, Fenster und Türen geschlossen zu lassen. Ein Feuer auf einer Mülldeponie in Blumenrod im Kreis Coburg hat am Mittag zahlreiche Feuerwehren auf den Plan gerufen. Insgesamt sind rund 200 Einsatzkräfte vor Ort. Nach RadioEINS Informationen war auf einer Freifläche ein Feuer ausgebrochen. Auf der betroffenen Fläche sollen 500 Tonnen Sperrmüll gelagert sein. Verletzte gibt es keine, die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch völlig unklar. Die Löscharbeiten werden sich wohl bis in die Nacht bzw in die Morgenstunden hinziehen.