Sprachpaten für ukrainische Kinder gesucht

Stadt und Landkreis Coburg suchen Sprachpaten für ukrainische Flüchtlinge. Die Ehrenamtlichen sollen Kinder beim Lernen der Sprache unterstützen. Sprachpaten würden dafür zum Vormittagsunterricht an die Grundschule kommen. Die Patentätigkeit solle sich über ein Schuljahr erstrecken, um eine nachhaltige Förderung zu erzielen, heißt in der Pressemitteilung des Landratsamtes Coburg. Wer Interesse an einer Sprachpatenschaft hat, kann sich beim Verein MENTOR Lesespaß melden.