© Armin Weigel

Sprechender Papagei hält Busunternehmer bei Laune

Röhrnbach (dpa/lby) – Er grüßt freundlich und in feinstem Dialekt: Im Büro eines Busunternehmers in Niederbayern sorgt ein sprechender Graupapagei für gute Stimmung. Seit zwei Jahren gehört der exotische Vogel mit dem kecken Mundwerk zum Team von Firmenchef Wolfgang Plach in Röhrnbach (Landkreis Freyung-Grafenau). Wörter und Sätze, die Carlo im Alltag auffängt, plappert er munter nach – auch in der Mundart des Bayerischen Waldes. Graupapageien gelten als intelligent und besonders sprachbegabt. Die Weltnaturschutzorganisation IUCN führt sie auf der Roten Liste gefährdeter Arten.