Stadt und Landkreis Coburg lockern ab Donnerstag (10.6.)

Die stabile Inzidenz unter 50 erlaubt weitere Öffnungsschritte: Stadt und Landkreis Coburg lockern ab Donnerstag (10.6.): Dann dürfen sich 10 Personen treffen – ohne Haushaltsbeschränkung. Der Handel darf ohne Termin öffnen und auch die Innengastronomie darf aufmachen. In Gottesdiensten darf die Gemeinde wieder mit Maske mitsingen und auch Laienensembles dürfen dann wieder proben. Die Regelungen für eine Inzidenz unter 50 gelten aktuell nur im Kreis Lichtenfels.

Die detallierten Regelungen der Stadt und des Landkreises Coburg