Stadtentwicklung geht neue Wege

Was ein Zuhause in Zukunft bieten muss, will die Wohnbau Coburg gemeinsam mit den Bürgern aller Altersstufen entwickeln. Ein Baustein sind P-Seminare mit den Coburger Gymnasien und viele Bürgergespräche. Konkret geht es um die Sanierung des Quartiers zwischen Steinweg, Kino und Hauptpost. Ein weiteres Projekt ist ein „Digitales Wohnheim“ in der ehemaligen Wohnbauzentrale gegenüber der Heiligkreuzkirche. Hier will die Wohnbau zusammen mit der Hochschule und weiteren Partnern Wohnflächen für junge Menschen schaffen. Die Planungen sollen im kommenden Jahr beginnen