Stadtratssitzung in Coburg

Der Klinikverbund Regiomed nimmt einen zentralen Platz auf der Tagesordnung des Coburger Stadtrats heute (29.9.) ein. Dabei geht es nicht nur um den Jahresabschluss 2020 und die  Gewinn- und Ergebnisverwendung, sondern auch um den aktuellen Sachstand und den Grundsatzbeschluss für den Klinikneubau. Außerdem steht eine ganze Reihe von Anträgen auf der Tagesordnung. Unter anderem beantragt die FDP-Fraktion die Prüfung von Gefahrstellen für Hochwasser im Stadtgebiet und die Erstellung einer jährlichen CO2-Bilanz für Coburg. Der SPD-Fraktion geht es um den Einsatz von Mitarbeitern als Streetworker. Die Sitzung beginnt um 14 Uhr im Kongresshaus Rosengarten. Die komplette Tagesordnung:

Herunterladen