Vanessa Voigt aus Deutschland in Aktion., © Sven Hoppe/dpa

Staffelrennen mit Weidel, Schneider, Voigt und Herrmann-Wick

Die deutschen Biathletinnen treten im Staffelrennen beim Heim-Weltcup in Ruhpolding in der Besetzung Anna Weidel, Sophia Schneider, Vanessa Voigt und Denise Herrmann-Wick an. Das Aufgebot verkündete Cheftrainer Kristian Mehringer am Freitag in der Chiemgau Arena. Ziel beim Rennen am Samstag (14.25 Uhr/ARD und Eurosport) ist ein Podestplatz. Zum Saisonauftakt hatte es für das DSV-Quartett zu Rang zwei in Kontiolahti gereicht, zudem gab es in Hochfilzen noch einen vierten Platz.

Zum Abschluss der Weltcup-Woche stehen am Sonntag zudem die letzten Massenstarts vor der Weltmeisterschaft in Oberhof auf dem Programm. Im Rennen der derzeit 30 besten Männer sind aus deutscher Sicht Benedikt Doll, Roman Rees, Justus Strelow, David Zobel und Johannes Kühn vertreten. Bei den Frauen qualifizierten sich Herrmann-Wick, Voigt, Weidel und Schneider.