© Christian Charisius

Star-Akustiker Toyota soll Saal für Philharmoniker gestalten

München (dpa/lby) – Zuhörer der Münchner Philharmoniker könnten künftig in einen ähnlichen Genuss kommen wie das Publikum in der Elbphilharmonie: Der japanische Star-Akustiker Yasuhisa Toyota, der für seine Arbeit in Hamburg viel Lob erhielt, soll das Klangkonzept für die vorübergehende Spielstätte der Bayern entwickeln, wie das Kulturzentrum Gasteig am Donnerstag mitteilte. Sein Büro habe den Zuschlag für den Auftrag erhalten. Errichten wird den Konzertsaal das Hamburger Architekturbüro Gerkan, Marg und Partner als Generalplaner. Auf dem Gelände der Stadtwerke München wird ab Ende 2020 der Gasteig unterkommen, wenn das eigentliche Gebäude des Kulturzentrums generalsaniert wird.