Starker Schneefall sorgt für zahlreiche Unfälle im RadioEINS-Land

Der starke Schneefall hat im ganzen RadioEINS-Land für zahlreiche Unfälle gesorgt. So zählte die Coburger Polizeiinspektion in der Zeit zwischen 6 Uhr und 11 Uhr mehr als 30 Verkehrsunfälle. Der Großteil davon ging glimpflich aus. In vier Fällen gab es Leichtverletzte. Der Schaden aller Unfälle wird insgesamt auf mindestens 100 000 Euro geschätzt. Im Landkreis Kronach seien laut Polizei teilweise im Minutentakt Verkehrsunfälle aufgrund der glatten Straßen eingegangen. Auf der B 303 bei Schmölz kam es beispielsweise zu einem Unfall mit drei leichtverletzten Personen und rund 25 000 Euro Schaden. Bei Marktrodach – ebenfalls auf der B 303 – hat sich ein Rover-Fahrer mit seinem Fahrzeug überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Der Fahrer konnte sich selbst aus seinem Rover befreien und blieb unverletzt.