Stocke-Anlage in Coburg eingeschränkt nutzbar

Die Dr. Stocke Sportanlage in Coburg ist zumindest schon wieder teilweise nutzbar. Das hat die Stadt Coburg mitgeteilt. Wie berichtet wurde der Rasenplatz gelocht und gesandet, weil er zu feucht war. Grund für den feuchten Platz könnte ein Rückstau aus der Itz sein. Nicht nutzbar ist aktuell die Laufbahn auf der Stocke-Anlage. Aus versicherungstechnischen Gründen ist die Bahn gesperrt. Für die Sanierung wurden die Arbeiten ausgeschrieben, so die Stadt auf Anfrage.