© Matthias Balk

Stoiber vergleicht Hoeneß mit Franz Josef Strauß

München (dpa/lby) – Der ehemalige bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) sieht Parallelen zwischen Uli Hoeneß und dem CSU-Übervater Franz Josef Strauß. «Da gibt es Ähnlichkeiten», sagte Stoiber, der im Aufsichtsrat des FC Bayern München sitzt, im Interview der «Abendzeitung» (Samstagsausgabe). «Strauß hat die CSU geprägt, er verkörpert diese großartige Partei bis heute am intensivsten. Bei Uli und dem FC Bayern ist es ähnlich.» Er freue sich darum, dass Hoeneß auch 2019 noch einmal als Bayern-Präsident antreten wolle. «Gott sei Dank.»

Lobende Worte fand Stoiber in dem Interview auch für den umstrittenen Bayern-Trainer Niko Kovac: «Er kann einer werden wie Jürgen Klopp», sagte er. Kovac könne «von einem guten Trainer zu einem Spitzentrainer bei einem europäischen Topklub werden». Außerdem deutete Stoiber Millionen-Transfers für die kommende Saison an. «Wir haben für Tolisso damals 41,5 Millionen Euro ausgegeben. Da ist sicherlich noch mehr möglich», sagte er der Zeitung. Wenn Franck Ribéry und Arjen Robben im Sommer 2019 aufhörten, müsse «ja etwas getan werden».