© Daniel Naupold

Stromausfälle in Regensburg: 1000 Haushalte betroffen

Regensburg (dpa/lby) – Im Norden von Regensburg ist am Mittwochmorgen der Strom ausgefallen. Betroffen waren sowohl der Norden der Stadt als auch die Gemeinden Lappersdorf und Hainsacker, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach Informationen einer Sprecherin der Regensburger Energie- und Wasserversorgung konnten die etwa 1000 betroffenen Haushalte nach ungefähr eineinhalb Stunden wieder vollständig mit Strom versorgt werden. Kabelfehler sollen den Ausfall ausgelöst haben. Auch Ampeln fielen am Morgen aus.