Suche nach vermisstem Mann an der Höllentalklamm endet ohne Ergebnis

Die Suche nach dem vermissten Mann aus dem Landkreis Coburg an der Höllentalklamm ist eingestellt. Ohne den Mann zu finden. Am Morgen waren mehrere Suchteams unterwegs. Die Einsatzkräfte mussten sich immer wieder mit Klettergurten absichern, um durch das unwegsame Gelände zu kommen. Nun wurde der komplette Klamm-Bereich ergebnislos abgesucht. Wie berichtet wurde die Lebensgefährtin des vermissten Mannes nach einer Flutwelle in der Klamm letzte Woche tot geborgen.