Südthüringen gehen die Arbeitskräfte aus

Der Mangel an Bewerbern in Thüringen bremst das Wirtschaftswachstum. Davon sind auch die Landkreise Hildburghausen und Sonneberg betroffen. Das geht aus der Arbeitsmarktumfrage der Thüringer IHKs hervor. Die Industrie und Handelskammern schätzen, dass in Thüringen rund 75 000 Stellen in der gewerblichen Wirtschaft zum Teil schon längere Zeit unbesetzt sind. Vor allem im Verkehrs- und Baugewerbe fehlen aber Arbeitskräfte.