Tafel in Hildburghausen soll erweitert werden

Auch in Schleusingen sollen bedürftige Menschen in Zukunft Essen von der Tafel bekommen. Die Tafel Hildburghausen plant die Erweiterung gemeinsam mit der Stadt Schleusingen. Aktuell werden noch freiwillige Helfer für das neue Angebot gesucht. Die Tafel will ab dem Frühjahr einmal pro Woche Menschen in Schleusingen versorgen. Allein in der Kreisstadt bekommen jede Woche rund 220 Erwachsene und 110 Kinder Essen von der Tafel. Voraussichtlich ab März soll es losgehen.