Tag 1 für das Impfzentrum für Stadt und Landkreis Coburg

Kurz vor 9 Uhr sind die ersten mobilen Impfteams zu Seniorenheimen in Seßlach und Coburg gestartet. Ein weiteres Team beginnt, das Personal im Klinikum zu impfen. Derzeit stehen dem Landkreis Coburg 475 Impfdosen zur Verfügung. Doch es soll nicht darum gehen, möglichst schnell möglichst viel zu impfen.

Soweit der Verwaltungsleiter des Coburger Impfzentrums, Martin Stingl. Im Impfzentrum in Witzmannsberg selbst werden zunächst die über 80-jährigen geimpft. Wie berichtet haben die Impfungen im restlichen RadioEINS-Land teilweise schon gestern begonnen.