Telefonbetrüger in Burgkunstadt unterwegs

Betrüger in Burgkunstadt mehrmals versucht, Menschen am Telefon über den Tisch zu ziehen. In einem Fall wurde eine 78-jährige von einem angeblichen Bekannten angerufen, der 3000 Euro verlangte. Die Rentnerin durchschaute die Masche und legte auf. Auch ein zweiter Mann fiel nicht auf die Betrüger herein. Bei dem 73-jährigen rief eine Frau an und versprach ihm einen Gewinn in Höhe von 31 000 Euro – wenn der Mann 500 Euro für die Abwicklung überweist. Die Lichtenfelser Polizei warnt noch einmal vor solchen Telefonbetrügern.