Telekom warnt vor falschen Mitarbeitern

Falsche Telekom-Mitarbeiter im Landkreis Lichtenfels: Am Montagnachmittag klingelten zwei Männer bei einer 36-Jährigen in der Rathausstraße in Schwürbitz. Die Männer gaben an, etwas am Schaltkasten umstellen zu müssen. Die Anwohnerin wurde stutzig und ließ die vermeintlichen Betrüger nicht in ihr Haus. Anschließend erkundigte sich die Frau direkt bei der Telekom. Die bestätigte ihr, dass sich keine Mitarbeiter in Schwürbitz aufhalten. Daraufhin rief sie die Polizei. Die weist nochmal darauf hin: Wer so etwas feststellt, soll möglichst schnell die Beamten verständigen.