Therme Bad Colberg öffnet nur Bruchteil der Becken

Die hohen Energiepreise treffen viele Unternehmen in der Region. Nun wirken sie sich auch auf Badegäste in der Therme in Bad Colberg im Kreis Hildburghausen aus. Bis ins kommende Jahr sollen nur drei der elf Becken betrieben werden. Bereits seit der Pandemie können nur Kurpatienten das Bad nutzen. Das wird vorerst so bleiben. Für das Bad wird gerade eine Energieanalyse erstellt. Neue stromsparende Pumpen wurden bereits eingebaut. Auch über eine Photovoltaikanlage werde nachgedacht.