Thüringen will Skiarena-Ausbau nach wie vor fördern

Was den Ausbau der Skiarena Silbersattel in Steinach (im Landkreis Sonneberg) angeht, bleibt das Thüringer Wirtschaftsministerium weiter mit an Bord. Das hat der Referatsleiter Tourismus in der jüngsten Stadtratssitzung betont. Sobald ein überarbeiteter Antrag für das Projekt vorliegt, will der Freistaat den Ausbau fördern. Wie schon berichtet muss dieser Antrag bis Ende September vorliegen. Dabei soll die Nutzung der Anlage im Sommer stärker berücksichtigt werden. Zuletzt wurden die geplanten Kosten für den Ausbau auf rund 20 Millionen Euro beziffert.