© Patrick Pleul

Tod im Altkleidercontainer: Obduktionsergebnis liegt vor

Landshut (dpa/lby) – Nach dem Tod eines 18-Jährigen in einem Altkleidercontainer in Landshut liegt das Ergebnis der rechtsmedizinischen Untersuchung vor. Demnach wurde der Klappmechanismus des Containers dem jungen Mann zum Verhängnis: Nach Polizeiangaben vom Montag wurde der 18-Jährige erdrosselt. Hinweise auf Fremd- oder Gewalteinwirkung hätten sich nicht ergeben. Der Mann hatte in der Nacht zum vergangenen Donnerstag versucht, Kleidung aus dem Container zu entnehmen, und war kopfüber in dem Einwurfschacht eingeklemmt worden. Passanten alarmierten die Polizei, für den 18-Jährigen kam aber jede Hilfe zu spät.