Tödlicher Unfall auf A71

Tödlicher Unfall auf der Autobahn – Am Montagabend ist ein 71-jähriger Mann aus dem Landkreis Hildburghausen schwer verletzt worden und wenig später im Krankenhaus verstorben. Der Mann war auf der A71 im Landkreis Rhön-Grabfeld unterwegs, als ein zweiter Autofahrer von hinten auf seinen Wagen prallte. Um die genaue Unfallursache zu klären, wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Es entstand ein Schaden von etwa 13 500 Euro.