Tödlicher Unfall im Kreis Hildburghausen

Zwischen Zollbrück und Kloster Veßra ist gestern Abend (10.5.) ein Auto bei Starkregen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die beiden Insassen wurden eingeklemmt und das Auto ging in Flammen auf. Ersthelfer versuchten die beiden noch zu befreien, dennoch kam jede Hilfe zu spät. Als der Rettungswagen eintraf, war das Auto bereits völlig ausgebrannt. Die Strecke zwischen Zollbrück und Kloster Veßra war für mehrere Stunden komplett dicht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.