Tödlicher Unfall im Landkreis Forchheim

Tödlicher Unfall im Landkreis Forchheim – Gestern Nachmittag ist ein 89-jähriger Autofahrer frontal mit einem Wagen im Gegenverkehr zusammengestoßen. Für den Verursacher kam jede Hilfe zu spät. Die 22-jährige Fahrerin des anderen Autos wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Spezialklinik geflogen. Ihre Mutter wurde auf dem Beifahrersitz eingeklemmt und schwerst verletzt. Die drei Kinder auf dem Rücksitz erlitten mittelschwere Verletzungen. Der Schaden: rund 30 000 Euro.