Tommy Frenck verurteilt

Das Urteil ist gefallen – Der Südthüringer Neonazi Tommy Frenck muss eine Geldstrafe von 2500 Euro bezahlen. Er hatte 2012 ein Youtubevideo mit volksverhetzendem Inhalt ins Internet gestellt. Gegen das erste Urteil am Amtsgericht in Hildburghausen hatte Frenck Berufung eingelegt. Dieses hatte ihn wegen Volksverhetzung in drei Fällen zu einer Geldstrafe von 3000 Euro verurteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Frenck ist Organisator der Rechtsrockkonzerte in Themar im Kreis Hildburghausen.