© Julian Stratenschulte

Toter bei Brand in Seniorenwohnanlage in Schwaben

Burgau (dpa/lby) – Bei einem Brand in einer Wohnanlage für Senioren ist im schwäbischen Burgau (Landkreis Günzburg) ein Mensch gestorben. Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten am späten Montagabend zu dem Zimmerbrand aus, wie die Polizei mitteilte. In der betroffenen Wohnung wurde ein Toter gefunden, der vermutlich an den giftigen Brandgasen erstickt ist. Details zur Identität des Opfers nannten die Ermittler zunächst nicht.

Die Brandursache blieb auch nach den ersten Ermittlungen der Kripo noch unklar. Mehrere Gegenstände seien in der Wohnung sichergestellt worden und würden nun kriminaltechnisch untersucht, berichtete die Polizei am Dienstagnachmittag. Der Sachschaden durch das Feuer blieb gering.