Traktor manipuliert

Traktor manipuliert – Unbekannte haben bei Birkig im Kreis Coburg einen kleinen Federstecker am Frontlader eines Traktors entfernt. Das hätte Folgen haben können: Hätte der Fahrer nicht bemerkt, dass der Stecker fehlt, hätte der Frontlader beim Benutzen herunterfallen können. Jetzt ermittelt die Polizei Neustadt wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Der Traktor war vom 16. Bis 27. Mai in einer offenen Feldscheune bei Birkig abgestellt. Für Hinweise hat der Besitzer eine Belohnung in Aussicht gestellt.