Traktor rutscht Böschung hinunter

Ein 67-Jähriger Bamberger ist am Freitag zwischen Azendorf und Modschiedel im Landkreis Lichtenfels eine Böschung hinuntergekracht – und zwar mit seinem Traktor. Der Unfall ereignete sich auf einer provisorischen Umgehungsstraße der Kreisstraße LIF 12, an der derzeit Bauarbeiten stattfinden. Dort kam dem Traktorfahrer ein Lkw entgegen, dem er ausweichen wollte. Dabei kam der Traktor in das unbefestigte Bankett und rutschte die Böschung hinunter. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. Sein Fahrzeug musste von einer Abschleppfirma geborgen werden. An Traktor und Böschung entstanden rund 5.000 Euro Sachschaden.