Trickbetrüger im Raum Sonneberg unterwegs

Eine 68-Jährige wurde am Donnerstag beinahe Opfer eines Trickbetrügers. Ein unbekannter Anrufer gab sich als Militärarzt der UNO aus, der angeblich nach Deutschland wolle. Deshalb wollte er 500 000 Euro an die Rentnerin überweisen, um dann ein eigenes Konto eröffnen zu können. Die Neuhäuserin gab ihre Kontodaten per WhatsApp heraus. Außerdem forderte der Mann Geld in Form von iTunes-Karten. Die Frau übergab ihm den Code einer Karte. Zum Glück vertraute sie sich ihrem Sohn an, der der sofort reagierte und eingriff.