Tuning-Freunde pfeifen auf Corona-Regeln

Ohne sich um Mindestabstände oder Maskenpflicht zu kümmern sind mehrere Tuning-Freunde am Freitagabend im Kreis Lichtenfels ihrem Hobby nachgegangen. Mit rund 20 Fahrzeugen trafen sich die Autonarren auf einem Parkplatz bei Vierzehnheilgen. Auch in den Fahrzeugen saßen mehrere Personen beisammen, ohne sich an die geltenden Hygienevorschriften zu halten. Die jungen Leute, laut Polizeibericht allesamt offenbar unbelehrbar, erhalten nun eine Anzeige ach dem Infektionsschutzgesetz.