Ein Polizist trägt Handschellen und seine Dienstwaffe bei sich., © Oliver Berg/dpa/Symbolbild

U-Haft: Mann soll seine Ex bedroht und gewürgt haben

Weil er seine Ex-Partnerin mit dem Tod bedroht und gewürgt haben soll, ist in Unterfranken ein Mann verhaftet worden. Die Frau hatte in der Nacht zum Mittwoch den Notruf gewählt und gesagt, dass der 52-Jährige in ihre Wohnung in Wollbach im Landkreis Rhön-Grabfeld nahe der Landesgrenze zu Thüringen eingedrungen sei, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag gemeinsam mitteilten. Eintreffende Polizisten hörten demnach Hilferufe und verschafften sich Zutritt zur Wohnung. Dort nahmen sie den Mann, der die Frau leicht verletzt haben soll, fest.

Am Donnerstagvormittag wurde er den Angaben zufolge einem Ermittlungsrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft unter anderem wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten Totschlags anordnete. Wie der Ex-Freund der Frau in ihre Wohnung gelangte und was das Motiv für die Tat war, blieb zunächst unklar.