Über 4 Millionen Euro Förderung für Marktrodach

Rund 4,3 Millionen Euro für fünf Projekte – die Förderoffensive Nordostbayern bezuschusst den Markt Marktrodach im Kreis Kronach. Auf der Liste steht unter anderem der Schallersgarten mit der alten Scheune. Allein für den Umbau mit Tagungs- und Feierräumlichkeiten bekommt der Markt rund 1,65 Millionen Euro. Außerdem wurde ein Wohnhaus in Unterrodach generalsaniert und das geplante Ärztehaus im alten Rathaus in Oberrodach bezuschusst. Zu den Projekten steuert der Markt insgesamt etwa 2 Millionen Euro aus eigener Tasche bei. Die Förderoffensive Nordostbayern will Leerstände beseitigen und Ortskerne attraktiver machen.