Überweisungsträger gefälscht

Gut aufgepasst haben Mitarbeiter der Raiffeisenbank-Filiale Weismain. Dort ist ein verdächtiger Überweisungsträger aufgetaucht, wonach ein Verein 7400 Euro an einen Empfänger in Polen überweisen sollte. Dabei war die Unterschrift des Vorstandes ganz offensichtlich gefälscht. Der Vorsitzender erstattete Anzeige wegen versuchten Überweisungsbetrugs.