„Umweltschulen“ werden ausgezeichnet

Als „Umweltschule in Europa“ dürfen sich in Zukunft auch viele Schulen aus dem RadioEINS Land bezeichnen. Gestern wurde Bildungseinrichtungen aus ganz Franken vom bayerischen Umweltminister Thorsten Glauber ausgezeichnet. Darunter auch die staatliche Realschule Burgkunstadt, die Grund- und Mittelschule in Küps und die Grundschulen in Tettau, Stockheim und Wallenfels. Die Auszeichnung erhalten Schulen, die sich für Umweltthemen wie Abfallvermeidung oder Klimaschutz einsetzen.