Unbeaufsichtigte Feuerstellen im Wald

Das ist gerade nochmal glimpflich ausgegangen – Am Montagabend ist die Feuerwehr in Wilhelmsthal im Kreis Kronach gerufen worden, weil im Wald oberhalb der „Steinleite“ Flammen entdeckt worden sind. Es stellte sich heraus, dass mehrere Feuerstellen dort unbeaufsichtigt angezündet waren. Die Feuerwehr konnte alles löschen, und der Verursacher stand nach kurzer Zeit fest. Der Mann räumte ein, die Feuerstellen wegen des starken Regens am Vortag unbeaufsichtigt gelassen zu haben. Gegen ihn wird jetzt ermittelt.