Unbekannte lockern Radbolzen in Altenkunstadt und Gehülz

Gleich zweimal haben Unbekannte in den vergangenen Tagen Radmuttern an geparkten Autos gelockert. So bei einem VW Polo der von Freitag auf Samstag in Kronach vor dem Sportheim des ADSV Gehülz abgestellt war. Der Fahrer bemerkte bei der Heimfahrt laute Geräusche und ein Vibrieren des Lenkrades. Von Montag auf Dienstag passierte ähnliches in Altenkunstadt. Dort lockerte ein Unbekannter 4 der 5 Radmuttern eines Reifens. Reifen, Felge und Radaufhängung wurden während der Fahrt beschädigt. Es entstand ein Schaden von 800 Euro.