Unfall an Rödentaler Grosch-Kreuzung

Eine kleine Unaufmerksamkeit hat gestern Vormittag in Rödental einen Unfall verursacht. Ein 50-jähriger wollte kurz vor der Grosch-Kreuzung nach links auf ein Firmengelände auffahren. Dabei übersah er aber den Rückstau an der Kreuzung und fuhr auf das hinterste Auto auf. Die 78-jährige Fahrerin wurde beim Zusammenstoß verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht. An der Grosch-Kreuzung kam es zu Behinderungen. Der Schaden an den Autos liegt bei rund 11 000 Euro.